ho - a retired blog
 

Eine Zusammenstellung von adweek.


 

"...but when I see these guys on their Segways, I want to push them off and steal their lunch money. I'm not even kidding -- the simple addition of a Segway turns what would otherwise be a single dork into an entire chess team on wheels. And if it can stir up this type of sentiment in a fellow geek, imagine what the baseball cap guys will want to do to you. I'm having horrible mental images of two high school quarterbacks throwing an 80 pound Segway back and forth over some guy's head, chanting "You want your Segway? Come and get it! Come and get it!"

What the Segway community needs to do immediately, if it is to survive, is to cop a more "macho" image. Borrow a page from the Harley Davidson folks, and throw on a leather jacket. Liberally apply flame decals to your Segway. Find a way to make the Stirling engine extremely loud."

Dies meint stevenf, und hat damit nicht ganz unrecht. Segways sind cool, aber ihre Besitzer sind alles andere als hot.


 

Dave hat ein feines Flash-Ad gefunden: Boxman.


 

Lang hat's gedauert, nun ist sie online, die Wiener Klappe. Um in vollen Genuss zu gelangen, ist eine schnelle Registrierung zu empfehlen (keine Sorge, spam- und sonstwas-free).


 

"Gratulation! Sie haben folgende Auktion gewonnen: Artikelname: 200.000 Banner auf derStandard.at"

315 Euro. Ein Schäppchen. Und was jetzt?


 

Schauplatz: Chello Network Maintenance Division, vor wenigen Tagen. Früher Nachmittag.

A: (engagiert) "du, das CMTS ist ausgefallen"
B: "na und?"
A: "naja, jetzt haben 1500 Menschen keinen Internetzugang"
B: "na und?"
A: "sollt' ma das nicht richten lassen?"
B: "na, das geht sicher in a paar Stunden wieder. Buddl' di ned auf. Mach' ma' mal a Kaffeepause und schalten das Störungs-Tonband für die Warteschleifn ein"

So war's, sagt jemand, der dabei war.


 

Während sich in San Francisco schon die (bestimmt nicht besonders schnelle) Stadtverwaltung mit dem Segway beschäftigt, kennt das Teil hierzulande immer noch niemand; was primär an mangelnder PR-Aktivität liegt.

Journalistenanfragen werden prinzipiell ignoriert, und nur genau einmal (vor einigen Monaten in Alpbach) war ein Segway in Österreich zu sehen; smi durfte ihn ausprobieren. In seinem Weblog steht davon leider nichts, aber er erzählte mir, wie erstaunlich leicht sich der Segway fahren lässt, und er sogar steile Straßenzüge bewältigt. Ich bin sehr neidisch.


 

 
online for 6497 Days
last updated: 09.12.02 12:12
Status
Youre not logged in ... Login
Menu
... home
... topics
... galleries
... antville home
Calendar
April 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930
Februar
Recently Modified
Watchlist
Oh yes

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher