ho - a retired blog
 

Der für die KHTML-Rendering-Engine von Safari verantwortliche hat ein äusserst interessantes Weblog: Dave Hyatt. Transparenz ist was feines.


 

Die Conspirat-Menschen haben eine iPod-Erweiterung namens iTrip entdeckt, die die MP3s auf UKW funkt. Genial, gleich ob für Auto oder Büro.


 

PowerBook 17" Keyboard
Sehr schön.


 

Dieses Weblog ist Safari-kompatibel.


 

Im August prophezeihte ich Apples Hardware-Zukunft. Hieraus ein Auszug:

"Ein iBook-Tablet, ein Bluetooth-Kuli, mit dem ich im Büro den ganzen Tag auf normalem Papier herumschreibe und der Mac alles mitprotokolliert, eine kleine Digicam. Und wenn das alles nicht machbar ist, dann bitte wenigstens drahtlose Tastatur und Maus und ein Bluetooth-Nachrüstkit für iBook und co. Wann? Anfang Dezember wäre recht passend. "

Es schaut sehr danach aus, als könntes es morgen mit diesem Digital Lifestyle Device soweit sein: eine Mischung aus iPod und iBook, etwa in A5-Größe, Farbdisplay. Firewire, WiFi und Bluetooth (IP-Connectivity je nachdem ob ein Bluetooth-Handy in der Nähe ist oder das Ding an einem Mac angesteckt ist, selbiges für den Kontakt mit Druckern und anderen Rendezvous-tauglichen Geräten). Bedienung via Inkwell-Stift. Automatische Synchronisierung von Kalender und Emails, aber auch MP3s und Fotos (mit dem neuen iPhoto) - auch über .Mac. Sherlock und ein neuer Apple-Webbrowser werden auch vorhanden sein, und besonders ersterem kommt eine stärkere Bedeutung als bisher zu.

MPEG-4 Filme können abgespielt werden (DivX mit kleineren Hacks der Open Source Community), und eventuell hat das Gerät (ob es nun iPad, iWalk, iTab oder ganz anders heisst) eine eingebaute Digicam. Letzteres glaube ich eher nicht, das erledigt besser das weniger klobige SonyEricsson-Handy - ausser iChat kommt bald mit Video-Conferencing Funktionen.

Im Gerät stecken vielleicht G3 mit 500MHz und eine 20GB-Platte, laufen wird das System unter OSX (wohl aber in einer gestreamlineten Version, in der zur Performanceoptimierung vieles deaktiviert ist).

Als (Business-)PDA ist das Gerät nicht zu verstehen - eher als Videoplayer & Webbrowser fürs Sofa und Unterwegs, als tragbares Fotoalbum, als Schnittstelle zwischen zahlreichen digitalen Geräten rundherum, sei es Digicam, Handy, Palm, iPod oder iMac. Plug&Play, nur ohne Plug - Bluetooth, WiFi und Rendezvous sei dank.

Aber vielleicht irre ich mich. In 24h werden wir es wissen.


 

"On Feburary 1, I had 55 unique visitors hitting my RSS feed. On December 11, I had 843. And those are only the ones I could identify" - Man beatrachte hierzu auch die zweite Grafik.

Eine Alternative zu NetNewsWire, FeedReader & co könnte folgendes Projekt darstellen: "nntp//rss acts as a gateway/bridge enabling your existing NNTP newsreader to read RSS syndicated content. It is a Java application, and can be deployed either on a end-user's desktop, or on a centrally located server for group access. The first release is 0.1, but does contain a full feature set, with support for both HTML-enabled (Outlook Express, Netscape, Mozilla) and non-HTML enabled newsreaders (Free Agent)."


 

"Passend zum Jahreswechsel praesentiert Apple eine neue Version der Kalendersoftware iCal und gibt iSync (nach der public beta) in der Version 1.0 zum ebenfalls kostenlosen Download frei. "

Was führt Apple im Schilde? In weniger als einer Woche findet die Keynote von Steve Jobs im Rahmen der MacWorld San Francisco statt, und üblicherweise gibt es in den Wochen vor diesem Event keinerlei Neuigkeiten bei Apple. Haben wir mehr als nur Bluetooth-fähige Macs zu erwarten (etwa einen aufgebohrten iPod), oder hat es etwas mit .Mac zu tun?


 

 
online for 6581 Days
last updated: 09.12.02 12:12
Status
Youre not logged in ... Login
Menu
... home
... topics
... galleries
... antville home
Calendar
Juli 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
Februar
Recently Modified
Watchlist
Oh yes

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher